Namibia

H+H
 Home    Reisen    Hobbies    Kochrezepte    Links    Archiv  
Vom 23.11. - 16.12.2006 planten wir eine Reise nach Namibia. Das sollten 2 Wochen Rundreise und eine Woche in Windhoek werden. Warum wir dann schon am 11.12.2006 die Heimreise antraten ist auf der Zusatzseite Abbruch beschrieben.

Hier nun die zweiwöchige Rundreise, die uns 4000 km durch Namibia führte.
Namibia ist der jüngste Staat Afrikas - selbständig erst seit dem 21. März 1990. Felszeichnungen gab es schon vor 27000 Jahren. Die Besiedlung durch die Nama erfolgte so um 100 v.Chr.
Ein Steinkreuz aus dem Jahr 1486 belegt den 1. Kontakt mit Europäern (Diego Cao).
1806 Missionierung durch Londoner Missionsgesellschaft.
1883 erwirbt der Bremer Kaufmann Lüderitz von den Namas Land und legt damit den Grundstein zur späteren Inbesitznahme des Landes durch das Deutsche Reich.
1885: Deutsche Kolonialgesellschaft für Südwestafrika wirbt Siedler an und verteilt Farmland.
1891 - 1907 blutige Niederschlagung der Aufstände der Namas und Hereros, Zwangsarbeit in Minen und auf Farmen, Verbot des Landbesitzes.
1908 Entdeckung von Diamantvorkommen bei Lüderitz.
1919 Ende der deutschen Kolonialzeit.
Von 1921 an unter südafrikanischem Mandat incl. Apartheit-Gesetz.
Bewaffneter Kampf der SWAPO zur Befreiung Namibias führte 1990 zur demokratischen Verfassung. Aufteilung brachliegender Farmen an landlose Bauern - Kämpfe um den Besitz weißer Farmer.
Namibia ist fast doppelt so groß wie Deutschland, hat aber gerade mal 1,8 Mio. Einwohner wovon 3% Weiße und 97 % Farbige sind.

Windhoek Windhoek

Okahanja Okahanja-Region

etosha Etosha-National-Park

twyfelfontein Twyfelfontein

robben Kreuzkap - Robben

mola Mola-Mola

sossusvlei Sossusvlei

naukluft Naukluft

Kolmanskop Kolmanskoop

fishriver Fishriver Canyon

kalahari Kalahari

Abbruch Abbruch